Das exklusive Business Netzwerk für Frauen im Top Management

Ins Netz gegangen ...

Julia Jäkel

Vorstandsvorsitzende

Gruner + Jahr AG & Co KG
Hamburg

Persönliches Statement

Eigentlich neige ich zu Abwehr-Reaktionen, wenn ich das Gefühl habe, ich werde oder bin Teil einer ’Frauenförderungsveranstaltung’. Das geht sicher vielen Frauen in Führungspositionen so, die sich darum sorgen, nicht ihre Leistung stünde im Vordergrund. Und doch muss ich feststellen: gute Frauen in Top-Positionen sieht man in Deutschland immer noch viel zu wenig. Die Gründe dafür sind vielfältig – allein auf männliche Strukturen oder Infrastruktur-Fragen dürfen wir Frauen dies nicht schieben – aber immer noch haben viele Industrien Hemmungen, wenn es um das Promoten starker Frauen geht. Wie kann es etwa in meiner Branche, der Medien-Branche, sein, dass unsere Zielgruppen meist überwiegend weiblich sind, aber das Management überwiegend männlich ist? Insofern müssen wir Frauen aktiv, noch aktiver, werden, wenn wir vorankommen wollen. ’Generation CEO’ hilft uns dabei. Hier finden wir Top-Frauen, die sich etwas zu sagen haben.

Ich erinnere mich noch gut an einen Vortrag von Heiner Thorborg vor illustrem, überwiegend männlichem Manager-Publikum, bei dem er ein flammendes Plädoyer für mehr Frauen in Führungspositionen hielt. Die Reaktion der wenigen Frauen dort hat mich berührt: Kaum einer von uns hat laut geklatscht. Das finde ich unangenehm. Und deshalb freue ich mich, wenn ich mich bei ’Generation CEO’ laut und kraftvoll engagieren darf.