GenCEO-Trend: Medien

Wir fragten, das Netzwerk antwortete.

Medien in der Vertrauenskrise? Spätestens mit der Causa Relotius (SPIEGEL) fragt sich die Nation, ob man Medien bzw. den unterschiedlichsten Verbreitungs-Kanälen heute noch vertrauen kann.





Das Internet ist für die Befragten die Hauptquelle für Nachrichten und Informationen: 97% erklärten, dass sie ihre Informationsbedürfnisse im world wide web stillen. Meistgenutzte Quelle dort ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk. 60% geben allerdings auch an, dass ihr Vertrauen in die Medien in den letzten Jahren gesunken ist, nur 38% halten die Medien und ihre Kanäle auch weiterhin für vertrauenswürdig. Boulevardmedien werden ihrem schlechten Ruf gerecht: 66% der Befragten trauen den dort verbreiteten Informationen nicht. Unterm Strich bleibt die Erkenntnis: Die Glaubwürdigkeit hat in den letzten Jahren deutlich abgenommen.